Auf dem Kötsch wird wieder Vermessungsgeschichte geschrieben:

 

Weil es keinerlei Pläne vom Turm gab, erfolgte 2013 vom Ingenieurbüro b.a.u.werk Weimar  ein digitales Aufmaß per 3D-Laserscanning.

Einen Eindruck von diesen Arbeiten erhält man hier. 

Mit dem Scan-Ergebnis können nun beliebige Grundrisse, Schnitte oder Ansichten erzeugt werden.